Jahresendläufe 2017

Geschrieben von Dieter Wagner am .


Rohrdorf

Nach der Erstauflage in 2016, gab es auch zum Abschluss des Jahres 2017 wieder einen gemeinsamen Jahresabschlusslauf in Rohrdorf.

Unsere Rohrdorfer Läufergruppe freute sich sehr darüber, dass dieses Jahr noch mehr Läufer aus Starzach nach Rohrdorf gekommen sind. Zusammen mit den den 7 Läuferinnen aus Starzach machten sich dann die insgesamt 13 Läufer  auf die von Bernhard Bronner geplanten und landschaftlich sehr abwechslungsreichen Strecken mit 12,5 km und 17 km.

Zunächste liefen allie ca. 5-6 km gemeinsam,  sie sie ich dann in Mühlen trennten. Die kürzere Strecke führte dann durchs Eutinger Tal zurück nach Rohrdorf. Die lange Strecke ging weiter bis zum Rauschbart und von dort Richtung Bildechingen und von dort ins Eutinger Tal zurück nach Rohrdorf.
Im Anschluss gab es Punch und einen warmen Ofen um sich noch aufzuwärmen. Die schon jahrelang Erprobten saßen nach dem Duschen noch bei Sandra Gruidl zusammen, um den Tag gemeinsam bei Flammkuchen und Punch oder Glühwein ausklingen zu lassen. Auch das Siegerbier vom Adventslauf wurde dabei noch getrunken.

Insgesamt ein glungener Tag,  der im nächsten Jahr sicher wieder statt findet.....

 

Fluorn-Winzeln
Auch dieses Jahr wollte Sandra Gruidl das Jahr wieder sportlich ausklingen lassen, und sio nahm sie erneut am Silvesterlauf in Fluorn-Winzeln teil. Bei herrlichem Wetter hatten sich dieses Jahr sehr viele Teilnehmer und Zuschaur zu diesem traditionellen Silversterlauf eingefunden. An der kurzen, aber sehr anspruchsvollen Strecke über 6,4km waren laut Sandra super Stimmiung:  " ...auch an der Strecke ist die Stimmung super gewesen. Es waren viele Zuschauerda, die überall gut angefeuert haben. Wäre es nicht so windig gewesen, wäre man durch die Zuschauer fast getragen worden“. Im Ziel war sie happy, dass es mit der Zeit von 28:36min auch noch zu Platz 2 in ihrer AK gereicht hat. Für sie also ein gelungener Ausklang des Jahres.