Mittag-Berglauf 'Schneller Hirsch'

Geschrieben von Dieter Wagner am .

Ein außergewöhnliches Geburtstagsgeschenk machte sich Michael Dietz am vergangenen Samstag.
In Immenstadt nahm er an einen ganz besonderen Berglauf teil.
Der Mittag-Berglauf geht über 3 km und 700 Höhenmeter, also 23% Steigung! Er beginnt an der Talstation und führt über die Mittelstation zum Gipfelkreuz. Erlaubt war freie Streckenwahl, auch Trekkingstöcke durften eingesetzt werden.  Einzigste Voraussetzung war, dass man die Startstrecke bewältigt. Dies war ein extrem steiler Anstieg über Wiesen und Kuhweiden, über mit Strom  aktivierte Weidezäune und schließlich durch kniehohe Feuchtwiesen zur Mittelstation. Von dort ging es dann einige Meter auf dem geteerten  Wirtschaftsweg um schließlich über eine letzte Kuhweide in den extrem steilen Zielanstieg zu gelangen. 

Interessant ist die Tatsache, dass der Streckenrekord bei 24 Minuten liegt, während die Seilbahnfür die gleiche Strecke 32 Minuten benötigt. Michael benötigte für die Strecke 38:03 Minuten.