Judith Wagner auf Platz 2 bei Deutschen Polizeimeisterschaften

Geschrieben von Dieter Wagner am .

Mit einer ihrer besten Leistungen erlief sich Judith Wagner (Polizei Baden-Württemberg) am Sonntag bei den Deutschen Polizeimeisterschaften im Crosslauf den zweiten Platz bei den Frauen auf der Langstrecke. Gleichzeitig sicherte sie sich damit auch ein Ticket für die Europäischen Polizeimeisterschaften im Crosslauf, die vom 22.-25.03.2012 in Bukarest / Rumänien ausgetragen werden.
Die Deutschen Polizeimeisterschaften im Cross wurden in Darmstadt im Rahmen des traditionellen "Darmstadt Cross" ausgetragen.






Insgesamt waren 50 Polizistinnen aus ganz Deutschland im Wettbewerb über die Langstrecke von ca 6.700 Meter (über 5 Runden) am Start. Vom Start weg hatte sich Judith ihr Rennen sehr gut eingeteilt und zeigte einen nahezu perfekten Auftritt. In den ersten beiden Runden auf Platz 4 laufend, legte sie ab der dritten Runde noch einen Zahn zu und setzte sich Eingangs der letzten Runde auf Platz 2, den sie dann souverän bis ins Ziel behauptete.


    

Siegerin wurde Christiane Pilz (Polizei Mecklenburg-Vorpommern), die als Triathletin 2008 bei den Olympischen Spielen in Peking für Deutschland am Start war, in der Zeit von 26:23min. Judith belegte Platz 2 in 27:00min, gefolgt von Kristina Schumacher (Bundespolizei) in 27:13min.



Da diese Meisterschaften auch als eine Grundlage dienen für die Nominierung für die Europäischen Polizeimeisterschaften im Crosslauf, die vom 22.-25.März 2012 in Bukarest/Rumänien ausgetragen werden, dürfen sich diese drei und auch die Viertplazierte Nadine Fromm (28:03min, Polizei Baden-Württemberg) berechtigte Hoffnungen auf eine Nominierung machen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok