Laufergebnisse

Geschrieben von Dieter Wagner am .

36. Kandelberglauf

Michael Dietz hat am 36. Kandelberglauf in Waldkirch teilgenommen. Die Strecke anspruchsvolle Strecke über 12,2 km mit 940 HM bewältigte er in 1:22:31 Std. Die Strecke führte über die Panoramastraße vom Marktplatz in Waldkirch bis zur Passhöhe des Kandel. Pünktlich zum Start hat es angefangen zu regnen und ab 1050 müNN wurde es dann auch noch neblig! Insgesamt war es eine herausfordernde und doch tolle Veranstaltung. 

10. Oberndorfer Lauftag

Sandra Gruidl war beim Halbmarathon in Oberndorf am Start. Bei angenehmen Läufertemperaturen und ganz leichtem Regen hat sie es tatsächlich geschafft innerhalb einer Woche ihre persönliche HM Bestzeit zwei mal zu verbessern. Nach ihrem tollen Lauf in Überlingen war sie so motiviert, dass sie den Lauf in 1:37,17 (1.AK) beendete und als 4. Frau im Ziel war.Aufgrund des Jubiläums gab es diesmal einen kleinen Schuh anstatt einer Medaille.



 

 

 

 

Lake Estates Halbmarathon Überlingen

Geschrieben von Dieter Wagner am .

3. Lake Estates Halbmarathon Überlingen


Zum dritten Mal fand am 1. Mai in Überlingen der Lake Estates Halbmarathon statt.Start und Ziel war inmitten der Stadt  Überlingen auf dem schönen Landungsplatz und die schnelle Strecke bot beeindruckende Ausblicke auf den See und die Alpen.  Auch Sandra Gruidl war bei diesem Lauf am Start, trotz 6 Grad und Regen. Mit am Start war auch Sabrina Mockenhaupt, mehrfache Olympia Teilnehmerin. die den Lauf als Trainingseinheit nutzte.  Angespornt vom dieser tollen Läufern, lies sich auch Sandra nicht lumpen und erzielte mit 1:38:11 Std eine neue persönliche Bestzeit über die Halbmarathondistanz. Damit war sie 9. Frau gesamt und siegte mal wieder in ihrer AK. Alles in allem trotz des schlechten Wetters ein sehr erfolgreicher Tag.

 

 

Laufergebnisse

Geschrieben von Dieter Wagner am .

 20. Panoramalauf Münstertal

Michael Dietz nutzte seinen Kuraufenthalt um am 20. Münstertaler Panoramalauf teilzunehmen. Dabie konnte die 10km mit 220 HM in 49:59 min bewältigen. Die Bedingungen bei diesem Lauf waren nahezu ideal. Optimales Laufwetter bei etwa 14 °C, dazu eine landschaftlich super Strecke  mit Blick auf den Belchen und natürlich die Täler von Münstertal.


13. VR Halbmarathon Geislingen

Sandra Gruidl nahm am 13. Halbmarathon in Geislingen teil. Auch bei diesem Lauf waren die Bedingungen sehr gut, denn das Wetter meinte es gut mit den Läufern und statt Regen bekamen die Läufer teilweise sogar die Sonne zu sehen. Der Lauf selbst ist schon alleine wegen der Zielverpflegung vom Bäcker Koch zu empfehlen, denn es gibt immer leckere selbstgemachte Power Taler und Kuchen.  Sndra belegteden 'undankbaren' 4. Gesamtplatz und Platz 1 in ihrer AK in der Zeit von 1:42:17 Std.

 

 

 

 

40. Öpfinger Osterlauf

Geschrieben von Dieter Wagner am .

Sandra Gruidl war beim 40. Öpfinger Osterlauf über die Halbmarathon-Distanz am Start. Es blieb während dem Lauf zwar trocken, aber dafür hatten die Läufer mit einigem Wind zu kämpfen. Da ist Sandra wieder etwas besser ging, konnte sie wieder etwas schneller laufen. So reichte es mit der Zeit von 1:43:12 Std für den 12 Gesamtrang bei den Frauen und Platz 1 in ihrer Altersklasse.

 

Ergebnisse vom Wochenende

Geschrieben von Dieter Wagner am .

 14. Kiebinger Osterlauf

Melanie und Vanessa Gruidl, sowie Bernhard und Anita Bronner und Sebastian Dettling waren beim 14. Kiebinger Osterlauf am Start. Dort durften sich die Veranstalter bei noch ungewohnten frühsommerlichen Temperaturen über ein Rekord Teilnehmerfeld freuen. Im Hauptlauf über die vermessene 10km Strecke belegte Sebastian in der Zeit von 45:11 min den 241. Gesamtrang unter 651 Startern. Bernhard belegte in 46:58 min Rang 3003 und Anita landete in der Zeit von 59:05 min auf Rang 585.
Vanessa Gruidl belegte in der Zeit von 22:50 min im Hobylauf über 4,4km Platz 32 unter 69 gestarteten Teilnehmern. Ihre Schwester Melanie lief nach 24:32 min ins Ziel und belegte Platz 44.

Marathon auf Föhr

Sandra Gruidl war mal wieder auf Föhr bei ihrer Freundin und das natürlich wieder an dem Wochenende an dem der Marathon stattfand.
Nach Aussage des Veranstalters war das Wetter auf Föhr beim Marathon noch nie so schön und fast windstill. Dieses Jahr war das Motto 'with the wind on my side'.
Leider ging es Sandra in der Nacht vor dem Lauf nicht gut. Dennoch hatte sie sich dann aber entschlossen den Marathon zu laufen, aber in einem gemäßigten Tempo.


 

 

 

 

 Kirnberglauf

Michael Dietz war mal wieder laufen. Beim Kirnberglauf sind 128 Läufer zum Halbmarathon gestartet.  Die Strecke war hügelig und damit abwechslungsreich, jedoch auch anspruchsvoll und führte durch den schönen Schönbuch.
Es gab keine Altersklassenplatzierungen, und Michael konnte als 40.von 128 ins Ziel laufen.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok