ebm Papst Marathon

Geschrieben von Dieter Wagner am .

(11.09.2017) Sandra Gruidl  war wieder beim ebm Papst Marathon in Niedernhall am Start. Im Gegensatz zu den Vorjahren hatte es der Wettergott gut mit den Läufern gemeint. Es hatte beim Start fast ideale 14° und es blieb bewölkt. In den Jahren zuvor waren die Temperaturen über 20°. Die Strecke wurde im Gegensatz zum Vorjahr  geändert und es waren insgesamt 400 Höhenmeter zu bewältigen, einige mehr als in den vergangenen Jahren. Bei Kilometer Drei hat Sandra die die Führung bei den Frauen übernommen, die sie sich dann auch nicht mehr nehmen lassen wollte. Trotz Wadenkrämpfe hat sie es dann einer neuen persönlichen Bestzeit von 3:40 Std als 1. Frau ins Ziel geschafft. Zur Belohnung gab es 3 Liter Erdinger alkoholfrei !!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok