Einladung zum Hirschauer Spitzberglauf

Geschrieben von Dieter Wagner am .

Am 25. September steht in Hirschau mit dem Spitzberglauf der vierte Lauf in unserem VR-CUP an. Hierzu sind natürlich auch wieder unsere Starzacher Läufer und Walker ganz herzlich zur Teilnahme aufgefordert.  Es wäre schön, wenn wir wie bei den bisherigen Cup-Läufen wieder mit einer größeren Gruppe vertreten wären.

 

ebm pabst Marathon

Geschrieben von Administrator am .

Sandra Gruidl war am Sonntag bei sehr sommerlichen Temperaturen beim Marathon in Niedernhall. Den Lauf nutzte sie als Vorbereitung auf ihren geplanten Ultralauf im Oktober. Es gab in diesem Jahr erstmals eine neue Marathonstrecke. Die erste Runde wurde in Richtung Criesbach gelaufen, um dann über die Weinberge mit super Ausblick ins Kochertal zurück nach Niedernhall zu kommen. Von da ging es dann weiter bis Forchtenberg. Dieser Ort musste drei mal durchlaufen werden, bevor in Richtung Ziel gelaufen werden konnte. Die große Hitze machte einigen Läufern zu schaffen. Für die große Anstrengung durfte sich Sandra im Ziel über Platz 3 gesamt bei den Frauen und Platz 1 in ihrer AK freuen. Ihre Zeit im Ziel betrug 3:55 Std.

 

 

Hochgrat Berglauf

Geschrieben von Administrator am .

Sandra Gruidl nahm am vergangenen Wochenende am Hochgrat Jubiläumslauf teil.
Nachdem in 2015 der 40. Lauf wegen schlechtem Wetter abgesagt wurde, fand der 40. Lauf nun am 4.9.16 bei besten Bedingungen statt. 
Die Strecke hatte 6040 m und eine Höhendifferenz von 850 m. Start war an der Hochgratbahn Talstationen und Ziel an der Hochgratbahn Bergstation. 
Sandra war nach 55:58 min als 15. Frau und 2. in der AK im Ziel. Wie immer wurde man nach der großen Anstrengung mit einem sagenhaften Ausblick belohnt.

 

 

25. Breisgau Triathlon

Geschrieben von Administrator am .

Michael Dietz nahm am vergangenen Wochenende am Breisgau Triathlon in Malterdingen teil.
Für diese Veranstaltung fand er nur lobende Worte: "Super Veranstaltung, tolle Strecken, Top Organisation".
Das Wasser im See war warm und klar, die  zu schwimmende Streke von 700m wurde als Dreieck geschwommen.
Die Radstrecke ging nach 6 km auf einen Rundkurs, welcher 2 knackige Anstiege durch Wald und Weinberge enthielt.
Zu Laufen waren dann noch 2 ebene Runden durch die Felder um Malterdingen.
Sein Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen:
12:28 (Schwimmen), 1:05:03 (Radfahren), 33:55 (Laufen)  und damit Platz 17 im AK 50.

Alpseelauf

Geschrieben von Administrator am .

Sandra Gruidl begann ihren Urlaub mit dem Naturparktrail am Alpsee
Start war in Bühl am Alpsee und es waren 26,5 km und knapp 800 HM zu bewältigen. Nach 1 km ging es gleich bergauf nach Zaumberg und von dort zur Siedelalpe. Da hatte man einen
wunderschönen Postkartenblick auf den tief unten liegenden Alpsee. Danach ging es über die Alpenwiesen vorbei an Kühen runter ins Tal und dann gleich wieder bergauf. Wieder unten ging es entlang dem Radweg bis Ratholz wo man bei der Alpsee Bergwelt die Straße unterquerte. Auf der anderen Seite kam dann ein anstrengender aber sehr schöner Trail zurück über Gschwend nach Bühl ins Ziel. 
Schon wegen der traumhaften Aussicht hat sich der Lauf und die ganze Anstrengung  für sie gelohnt. Die letzten 6 km hatte sie zwar mit Krämpfen zu kämpfen, schaffte es aber dennoch als 3. in der AK ins Ziel in einer Zeit von 2:49 Std.