25. Breisgau Triathlon

Geschrieben von Administrator am .

Michael Dietz nahm am vergangenen Wochenende am Breisgau Triathlon in Malterdingen teil.
Für diese Veranstaltung fand er nur lobende Worte: "Super Veranstaltung, tolle Strecken, Top Organisation".
Das Wasser im See war warm und klar, die  zu schwimmende Streke von 700m wurde als Dreieck geschwommen.
Die Radstrecke ging nach 6 km auf einen Rundkurs, welcher 2 knackige Anstiege durch Wald und Weinberge enthielt.
Zu Laufen waren dann noch 2 ebene Runden durch die Felder um Malterdingen.
Sein Ergebnis kann sich durchaus sehen lassen:
12:28 (Schwimmen), 1:05:03 (Radfahren), 33:55 (Laufen)  und damit Platz 17 im AK 50.

Alpseelauf

Geschrieben von Administrator am .

Sandra Gruidl begann ihren Urlaub mit dem Naturparktrail am Alpsee
Start war in Bühl am Alpsee und es waren 26,5 km und knapp 800 HM zu bewältigen. Nach 1 km ging es gleich bergauf nach Zaumberg und von dort zur Siedelalpe. Da hatte man einen
wunderschönen Postkartenblick auf den tief unten liegenden Alpsee. Danach ging es über die Alpenwiesen vorbei an Kühen runter ins Tal und dann gleich wieder bergauf. Wieder unten ging es entlang dem Radweg bis Ratholz wo man bei der Alpsee Bergwelt die Straße unterquerte. Auf der anderen Seite kam dann ein anstrengender aber sehr schöner Trail zurück über Gschwend nach Bühl ins Ziel. 
Schon wegen der traumhaften Aussicht hat sich der Lauf und die ganze Anstrengung  für sie gelohnt. Die letzten 6 km hatte sie zwar mit Krämpfen zu kämpfen, schaffte es aber dennoch als 3. in der AK ins Ziel in einer Zeit von 2:49 Std.

 

 

29. Waldlauf Renquishausen

Geschrieben von Administrator am .

Nach einer Verletzungspause hat auch Michael Dietz wieder an einem Wettkampf teilgenommen. Am vergangenen Freitag startete er beim Waldlauf in Renquishausen. Da diese Veranstaltung in der Nähe seines Arbeitgebers stattfand, war es für ihn ein optimaler Feierabend-Lauf. Start und Ziel lagen in der Ortsmitte, danachfing es durch ein Wohngebiet hinaus in den Wald. Die Strecke war hügelig und ähnlich der Strecke, die beim Weidener Adventslauf gelaufen wird.
Obwohl Michael in den vergangenen Wochen nicht viel trainiert hatte, ist es für ihn über die 10km ganz odentlich gelaufen:  Mit 46:36min belegte er Platz 3 in AK M50.

Judith Wagner Polizeilandesmeisterin im Crosslauf

Geschrieben von Dieter Wagner am .

Bei den BaWü Polizeilandesmeisterschaften im Waldlauf, die am 14. Juli in Tuttlingen ausgetragen wurden, konnte Judith Wagner über die Langstrecke der Frauen über 6000m den Meistertitel erringen.
Die Ausrichter aus Tuttlingen hatten sich, wie bereits vor sechs Jahren, eine sehr schöne, aber auch anspruchsvolle Laufstrecke auf einem Rundkurs auf befestigten Waldwegen rund um die Ruine Honberg in Tuttlingen ausgesucht. Dabei verlangte das wellige Gelände, mit zum Teil sehr giftigen Anstiegen, den Teilnehmern einiges ab. Judith übernahm in ihrem Lauf vom Start weg die Führung, die sie kontinuierlich ausbaute. Eingangs des Endaufstieges zum Ziel auf der Ruine Honberg war ihr Vorsprung auf fast eine Minute angewachsen, so dass sie den giftigen Anstieg relativ ruhig angehen konnte.

RegioTV Bodensee berichtete kurz von dieser Veranstaltung: http://www.regio-tv.de/video/424808.html  (ab Minute 22)

 



 

Nebelhornlauf

Geschrieben von Administrator am .

Michael Dietz war mal wieder am Berg unterwegs. Der Lauf auf das Nebelhorn ist normalerweise 10,5 km lang, bei einem Höhenunterschied von 1.400 m. Aufgrund von Bauarbeiten waren dieses Jahr "nur" 1.100 Höhenmeter bei etwa 8,5 km Streckenlänge zu bewältigen. Die ersten 1,5 km waren quasi eben, die nächsten 5 km hatten eine Steigung von etwa 15%, was noch läuferisch zu bewältigen war. Anschließend wurde es nochmals steiler. Die Steigung von rund 20% konnte Michael dann nur noch gehend bewältigen. Insgesamt eine tolle Veranstaltung, zur Nachahmung empfohlen!